Mit QBX fangen Sie nicht von vorne an!
Natürlich können QBX-Dateien, die mit einer Vorgängerversion erstellt wurden, mit QBX Akut eingelesen werden.
Wenn Sie Neukunde sind, so können Sie Ihre XML-Daten aus dem alten Bericht in eine QBX-Datei umwandeln.

Ihr Browser unterstützt kein JavaScript oder JavaScript ist deaktiviert. Aktivieren Sie bitte JavaScript oder installieren Sie einen JavaScript-fähigen Browser, um die Seite korrekt darzustellen.

Arbeitsteilung durch Satellitendateien

 

QBX nimmt Ihnen viel Arbeit bei der Erstellung des Qualitätsberichts ab. Bei Häusern mit vielen Fachabteilungen bietet sich darüber hinaus die Möglichkeit an, aus dem Zentraldokument einzelne Fachabteilungen in Form sog. QBX Satellitendateien vorübergehend zu exportieren. Diese Satellitendateien enthalten jeweils nur die Daten einer einzigen Fachabteilung. Des Weiteren können Sie den A, C und D Teil jeweils in eine Satellitendatei auslagern.

So können mehrere Kollegen parallel mit QBX an den Satellitendateien arbeiten. Abschließend werden die Satelliten wieder im Zentraldokument zusammengeführt.
Einzelne Abschnitte lassen sich dabei für verschiedene Benutzer zur Bearbeitung freigegeben.

Die Vorteile von Satellitendateien:

  • Die Erstellung des Qualitätsberichts kann auf mehrere Schultern verteilt werden.
  • Durch das parallele Arbeiten wird der Abstimmungsaufwand reduziert.
  • Es entstehen keine zusätzlichen Kosten durch die Installation von QBX auf weiteren Rechnern.

Ihre Lizenz von QBX richtet sich nur nach der Anzahl der Fachabteilungen. Daher spielt es keine Rolle, auf wie vielen Rechnern QBX installiert ist. Sie können also individuell entscheiden, ob und wie Sie die Möglichkeiten von Satellitendateien nutzen möchten.
Die Auslagerung der Fachabteilungen in Satellitendateien ist schon jetzt möglich. Das Auslagern des A, C und D Teils wird in einem Update zur Verfügung gestellt.